Sie sind hier: Startseite Die Pilotanlage

Die Pilotanlage

Im Rahmen des Projektes AgroKühl wurde eine Pilotanlage zur solaren Kühlung eines Kühlraumes errichtet. Mit dieser sollen Erkenntnisse über das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten gewonnen werden.

Weiter unten ist ein animiertes Schema der Pilot-Anlage zu sehen. Im Prinzip gibt es drei unterschiedliche Betriebsarten des Systems:

  1. Die Sonne scheint und der Kühlraum hat Kältebedarf: Direkte Kühlung
  2. Die Sonne scheint und es besteht kein Kältebedarf: Die Eisspeicher werden geladen
  3. Die Sonne scheint nicht, aber es besteht Kältebedarf: Die Eisspeicher kühlen das Kühlhaus

Das statische Schema kann hier heruntergeladen werden.